Radioprogramm

MDR KULTUR

Jetzt läuft

MDR KULTUR am Morgen

05.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

05.03 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (IV)

Fritz Kreisler: "Caprice viennois", op. 2 (Anne-Sophie Mutter, Violine; Lambert Orkis, Klavier) Jean-Baptiste Lully: "Phaeton", Ouvertüre und Tänze (European Union Baroque Orchestra, Violine und Leitung: Rachel Podger) Johann Nepomuk Hummel: Septett d-Moll, Menuetto, op. 74 (Capricorn) Franz Schubert: Rondo A-Dur, D 951 (Klavierduo Uriarte - Mrongovius) Richard Wagner: Konzert-Ouvertüre Nr. 2 C-Dur (MDR Sinfonieorchester: Jun Märkl) Camille Saint-Saëns: "Valse gaie", op. 139 (Geoffrey Burleson, Klavier) Lulu Reinhardt: "Lulu Swing" (Vano Bamberger & Band)

06.00 Uhr
MDR KULTUR am Morgen

Aktuelle Beiträge aus Kultur, Politik und Gesellschaft, das Wort zum Tage, Kalenderblatt, Medienschau und Feuilleton. Halbstündlich Nachrichten/Kulturnachrichten mit Wetter und Verkehr. Außerdem die aktuellen Empfehlungen mit Album der Woche (Mo), Buch der Woche (Di), Sachbuch der Woche (Mi), Filme der Woche (Do), und Empfehlungen fürs Wochenende (Fr) MDR KULTUR ­ Lesezeit

09.00 Uhr
Elbwärts (9/13)

Von Thilo Krause (Erstsendung) Regie: Steffen Moratz Produktion: MDR 2020 Sprecher: Nico Holonics (27 Min.)

09.35 Uhr
MDR KULTUR am Vormittag

Kalenderblatt, Kulturtipps, Feuilleton und das Gedicht. Halbstündlich Nachrichten/Kulturnachrichten mit Wetter und Verkehr.

12.00 Uhr
MDR KULTUR am Mittag

Aktuelle Berichte zu den wichtigsten Themen des Tages. Halbstündlich Nachrichten/Kulturnachrichten mit Wetter und Verkehr.

14.00 Uhr
MDR KULTUR am Nachmittag

MDR KULTUR ­ Die Klassikerlesung

15.00 Uhr
Lebenslauf des heiligen Wonnebald Pück (4/4)

Von Ricarda Huch Ricarda Huch, 1864 in Braunschweig geboren, war eine deutsche Schriftstellerin, Philosophin und Historikerin. Sie studierte in der Schweiz Philosophie und Geschichte und promovierte 1892 an der Universität Zürich. Sie arbeitete als Bibliothekarin und Lehrerin, veröffentlichte zahlreiche Gedichte, Romane, Stücke und zunehmend auch historische Werke. Ricarda Huch lebte von 1936 bis 1947 elf Jahre lang in Jena bei ihrer Tochter und deren Ehemann. Zunächst mit der Adresse Forstweg 16, danach Sophienstraße 1 und schließlich im Oberen Philosophenweg 26 - heute Ricarda-Huch-Weg. Die Friedrich-Schiller-Universität Jena verlieh Ricarda Huch 1946 die Ehrendoktorwürde und sie eröffnete als Alterspräsidentin die Beratende Landesversammlung Thüringens. 1947 entzog sie sich durch den Umzug nach Frankfurt a. M. dem intensiven Bemühen der neuen Machthaber um sie. Am 17. November 1947 starb sie in Schönberg im Taunus an den Folgen einer Lungenentzündung. Produktion: Rundfunk DDR 1966 Sprecher: Manfred Wagner

15.30 Uhr
MDR KULTUR am Nachmittag

Der Blick in die Welt bei MDR KULTUR international, aktuelle Berichte aus dem kulturellen und politischen Leben. Halbstündlich Nachrichten/Kulturnachrichten mit Wetter und Verkehr.

18.00 Uhr
MDR KULTUR Spezial

Der aktuelle, ausführliche Themenschwerpunkt aus Kultur, Gesellschaft und Politik. MDR KULTUR ­ Lesezeit

19.00 Uhr
Elbwärts (9/13)

Von Thilo Krause (Erstsendung) Regie: Steffen Moratz Produktion: MDR 2020 Sprecher: Nico Holonics (27 Min.)

19.35 Uhr
MDR KULTUR Jazz Lounge

20.00 Uhr
MDR KULTUR Musik Modern

21.00 Uhr
MDR KULTUR Jazz

22.00 Uhr
MDR KULTUR Café

23.00 Uhr
MDR KULTUR Nachtmusik

00.00 Uhr
ARD Nachtkonzert

präsentiert von BR-KLASSIK

00.05 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (I)

Antonín Dvorák: "Karneval", Konzertouvertüre, op. 92 (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Mariss Jansons) Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert A-Dur, KV 414 (Janina Fialkowska, Klavier; Sacconi Quartet) Richard Strauss: "Rosenkavalier-Suite", AV 145 (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Mariss Jansons) Maurice Ravel: "Gaspard de la nuit" (Tanja Schermann, Klavier) Anton Bruckner: Drei geistliche Chöre (Chor des Bayerischen Rundfunks: Peter Dijkstra) Giuseppe Verdi: "Macbeth", Ballettmusik (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Riccardo Muti)

02.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

02.03 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (II)

Darius Milhaud: Symphonie Nr. 7, op. 344 (Orchestre du Capitole de Toulouse: Michel Plasson) Ludwig van Beethoven: Streichquartett A-Dur, op. 18, Nr. 5 (Jerusalem Quartet); Antonio Salieri: "Il giorno onomastico" (Akademie für Alte Musik Berlin: Marcus Creed) Johann Sebastian Bach: "Was Gott tut, das ist wohlgetan", BWV 100 (Malin Hartelius, Sopran; William Towers, Countertenor; James Gilchrist, Tenor; Peter Harvey, Bass; Monteverdi Choir; The English Baroque Soloists: John Eliot Gardiner) Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert F-Dur, KV 413 (Christian Zacharias, Klavier; SWR Radio-Sinfonieorchester Stuttgart: Neville Marriner)

04.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

04.03 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (III)

Wolfgang Amadeus Mozart: Divertimento D-Dur, Finale, KV 205 (Camerata Academica des Mozarteums Salzburg: Sándor Végh) Joseph Haydn: Klaviertrio B-Dur, Hob. XV/38 (Trio 1790) Jean-Philippe Rameau: "Les Boréades", Suite und Tänze (Capella Savaria: Mary Térey-Smith)